Kultur

Konzerte Gut Drosedow
Festspiele MV
Kommeroper Schloss Rheinsberg
Neustrelitz

 

Preisträger-Konzert
der Festspiele Mecklenburg Vorpommern

Freitag, 22.06.2012 in der Scheune des Gutshauses

Programm
Trio Echnaton
S. Tanejew: Streichtrio D-Dur
J. S. Bach/D. Sitkovetsky: Goldberg-Variationen BWV 988 (Fassung für Streichtrio)

Sie gelten als eines der schönsten Werke der Klavierliteratur: Bachs „Goldberg-Variationen“. Die Polyphonie, das Zusammen- und Gegenspiel der Stimmen, das die Variationen so einzigartig macht, inspirierte nicht nur zahlreiche Pianisten – auch der Geiger Dmitri Sitkovetsky verspürte den Wunsch, dieses Werk zu interpretieren. Seine Bearbeitung des Meisterwerks für Streicher, die heute erklingt, setzt mit musikalischen Gespür die Cembalostimme auf die Saiten von Violine, Viola und Violoncello um. Erleben Sie das barocke Meisterwerk in neuem Trio-Gewand, musikalisch verwoben und gefärbt von den Musikern des Trio Echnaton, dem Ensemblepreisträger 2002 der Festspiele MV.

Künstler
Trio Echnaton
Streichtrio, Ensemblepreisträger 2002

Kartenbestellung / Preise
€ 30,-/20,- zzgl. VVK-/AK-Gebühr
Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren.
Karten sind vor Ort erhältlich sowie unter
info@gut-drosedow.de
Tel.: 030 – 80196871,
sowie unter www.festspiele-mv.de
Restkarten an der Abendkasse.

 Website
Trio Echnaton bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern